Bringe die Menschen dazu,

den Zellen zu sagen, dass sie  heilen  sollen

Feinstoffliche Zusammenhänge

Getrieben von der Suche, was Menschen und Organismen heilen lässt,

wurde ich zwangsläufig mit der Frage konfrontiert, was uns überhaupt krank macht. Unweigerlich landete ich bei diesen Überlegungen u. a. beim menschlichen Geist, beim Bewusstsein.

Und der Erkenntnis, wie machtvoll wir doch eigentlich sind.

Durch unser Denken, unpassende Glaubenssätze, Erwartungen und Annahmen "gelingt" es uns, ein System, das so angelegt ist, sich von selbst ständig in Balance zu halten, nachhaltig zu stören, so dass wir erkranken oder sogar den Zelltod verhindern oder herbeiführen.

Je nachdem, welcher Qualität die Informationen sind, die wir durch unser Gehirn, verstärkt durch entsprechende Emotionen, an unsere Körperregionen senden, wird diese Region gestärkt oder geschwächt.

Unser Körper ist lediglich Ausdruck und Ergebnis dieser geistigen Entscheidungen, unserer inneren Haltung und im Unterbewusstsein manifestierter Blockaden.

 

Krankheiten dienen also dazu, uns dieser Zusammenhänge bewusst zu werden: Bewusstwerdung > Erkenntnis > seelisches Wachstum > Heilung.

Erkenntnis bedeutet, dass etwas,

                             das wir wissen, in unser Bewusstsein rückt.

Wir wissen viel. Qualitativ ist jedoch der Unterschied von "etwas wissen"

zu "sich über etwas bewusst sein", gross. 

Doch dieser Entwicklungsschritt ist nötig, um geistige und in der Folge daraus physische Heilung zu erfahren. Erst dann sind die Voraussetzungen gegeben, damit Symptome ohne Symptomverschiebung ausheilen können:

Denn mit dem Bewusstsein, mit dem ein Symptom "erschaffen" wurde, können wir es nicht lösen. Dazu bedarf es erst einer Bewusstseinsveränderung. 

Und deshalb ist Heilung auch immer Selbstheilung.

 

Mein Beitrag zu Ihrer Heilung auf dieser Ebene bedeutet u. a., Ihnen den

sich in der Situation auf feinstofflicher Ebene offenbarenden Impuls zu vermitteln - also Ihnen zu übermitteln, was Ihre Seele kommuniziert. 

Das kann eine Korrektur in Ihrer Aura sein, eine Berührung, ein inneres Bild, ein Wort oder ein Gespräch oder das bewusste Wahrnehmen einer bestimmten, emotionsauslösenden Situation. Wie eine Initialzündung, die in Ihnen wegweisende Impulse freisetzt oder Sie zur richtigen Frage führt und damit den Weg zur Erkenntnis ebnet.

 

In diesem Fall kommt wieder die Macht unseres Denkens zum Tragen:

diesmal zum Guten, zu unserer Genesung, vorausgesetzt:

- Sie glauben, dass Heilung so möglich ist

- Sie lösen sich von der Vorstellung, wie diese Heilung auszusehen hat 

- auf Seelenebene steht dem nichts entgegen

- Sie sind willens, diese Erkenntnis dann auch zu leben,

 

Dann kann es zum Abklingen von Symptomen kommen, weil sich die Hinweisfunktion des Symptomes erübrigt.

Beispiele u. a. von Behandlungsverläufen finden Sie hier.

"Liebe, Mitgefühl, gesunde Demut, Hingabe und Glaube sind die persönliche Basis, um selbst "heil" zu sein. Denn zuerst muss der Heiler an sich arbeiten, denn nur dann kann Heilung überhaupt geschehen. Heilung geschieht zwischen Gott und dem Menschen. Als Mittlerin zwischen diesen Welten wirken Geistige Helfer durch mich in Form von Visionen, Führung oder manchmal auch durch die Erkenntnis, dass mein Wirken hier nicht angebracht ist.

Immer ist es die pure Menschlichkeit, die dazu beiträgt, auf Seelenebene zu heilen, auch dann, wenn eine körperliche Heilung nicht möglich oder vorgesehen ist." 

Mehr darüber in meinem Buch "Zeit der Seele".

Ich freue mich über Ihre Anfrage. Sie erreichen mich unter 089.65114255 oder über das Kontaktformular.

           „Wird eine Wahrheit erst einmal erkannt

– auch nur von einem einzigen Geist –

                    so kann ihr am Ende

die Gesamtheit des menschlichen Bewusstseins

                             nicht mehr ausweichen.“  Teilhard de Chardin, 1881-1955

Mitglied Projektgruppe Psycho-Onkologie

am Tumor Zentrum München

weisheit.abmachung.zärtlich

Evelin J. Lenz

Gesprächspsychotherapie

Therapeutische Hypnose

Psychoonkologie (zertifiziert nach DKG)

Birkenleiten 27

81543 München

Telefon 089.65114255

praxis@evelinlenz.de

​©2020 Evelin Lenz. All rights reserved.